hotline: (00352) 26 29 40 995
Wenn Sie im Ausland mit einem Mietfahrzeug reisen,
brauchen Sie Sicherheit.


Eine Urlaubsreise mit einem im Ausland angemieteten Fahrzeug hat seine Vorteile, kann aber
auch schnell zum Alptraum werden, weil die Deckungssummen der gesetzlichen Haftpflicht
oft sehr gering sind. Die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckungssummen zur Kraftfahrzeug-
haftpflichtversicherung variieren von Land zu Land- und das sogar innerhalb der EU.

Verursachen Sie mit einem Mietwagen einen Unfall, gehen höhere Schadensersatzansprüche in aller
Regel zu Ihren Lasten – im schlimmsten Fall kann es um Ansprüche in Millionenhöhe gehen.

Besonders wichtig ist dieser Schutz auch in den USA. Hier gehen die gesetzlichen Mindestdeckungs-
summen bei den Mietwagenstationen oft nicht über 50.000,00 $.

Ergänzenden Schutz erhalten Sie in Europa und den außereuropäischen Mittelmeeranrainerstaaten
über die Mallorca-Police; weltweiten Schutz über die Traveller-Police.

Wir bieten diese Versicherungsprodukte nur noch bis zum 31.12.2017 an.

Abschluss einer Mallorca- oder Travellerpolice nur mit Kreditkarte möglich!